Manifestaziuns

Fressen und gefressen werden

Sonderausstellung

 

Die Natur macht nichts umsonst. Alle Lebewesen sind in irgendeiner Weise voneinander abhängig: Vom Blatt einer Pflanze kann sich nämlich eine Schmetterlingsraupe ernähren und wird von einer Spinne gefressen. Die Spinne wiederum wird von einem Singvogel und dieser von einem Greifvogel gefressen. Durch aktives Suchen im Naturparkhaus erarbeitet und versteht der Besucher die Zusammenhänge der Nahrungskette.

Eine Ausstellung des Nationalparks Stilfser Joch

: Eintritt frei

Post: Enneberg, Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags | Catarina Lanz Str. 96 | 39030 St. Vigil in Enneberg (BZ)
Data: 28.12.2021 - 02.04.2022
Ora: von Dienstag bis Samstag, von 9:30 bis 12:30 und von 14:30 bis 18:00 Uhr